CELLWAR

Optical Bonding

Optical Bonding dient in erster Linie dazu, den Luftspalt zwischen Frontglas und TFT oder LCD Display zu vermeiden. Dadurch gewinnt die optische Darstellung der Bildschirminhalte an Schärfe und Tiefe. In vielen Bereichen der Industrie finden Touch Displays als HMI (Human – Machine – Interface) immer mehr Verwendung. Oftmals werden diese HMI’s als Glas / Glas Lösung ausgeführt, mit dem Nachteil dass Glas schwer ist und sehr leicht zerbricht. Zudem gibt es in einigen Anwendungen (Lebensmittelbranche) Restriktionen für den Einsatz von Glaslösungen.

Bis anhin war es praktisch nicht möglich, die Eigenschaften geringes Gewicht, Schlagfestigkeit und hochwertige Optik an HMI’s zu verwirklichen.

Cellwar hat deshalb nach einer Lösung gesucht, wie Touch Sensoren (PCAP’s) mit Kunststofffronten verbunden werden können.

Wir verkleben die PCAP’s aus Glas oder Kunststoff vollflächig mit einer Kunststofffront aus PMMA oder PC.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Schlagfestigkeit durch Verwendung einer Kunststofffront
  • Einsatz eines Spezialklebers dadurch Temperaturbereich -20°C bis +50°C im trockenen und feuchten Klima (getestet)
  • Hochwertige Oberflächen, kratzfest und/oder entspiegelt (satiniert)
  • Keine Einschlüsse und Luftblasen durch Produktion unter Reinraum Bedingungen
  • Keine Corona Ringe durch die Vollflächige Verklebung
  • Geringeres Gewicht durch Verwendung von Kunststoff als Frontmaterial
  • Kleine Stückzahlen möglich (ab ca. 50 Stk/Jahr)
  • Jegliche Material und Baugruppen Prüfungen durch eigenes Labor (Zugkraft der Klebeverbindungen, Klimatests der kompletten Baugruppe)